Segeltörn Rund Rügen Prüfungstörn

Route: Breege – Sassnitz – Thiessow – Stralsund – Kloster (Hiddensee) – Breege, ca. 170 sm

 

Die Idee, Anfang April auf der Ostsee Segeln zu gehen, hätten vermutlich nicht viele für sinnvoll gehalten. So waren wir als Crew auch nur 3 Personen + Skipper, um eine Woche lang die praktische Prüfung für den Sportküsten-Schifferschein am Schluss des Törns vorzubereiten. Das Wetter hat schließlich überwiegend mitgespielt, allein die Temperatur ist vor allem nachts dem Gefrierpunkt wieder gefährlich nahe gekommen. Nur durch ständiges Manöver üben konnten wir uns warm genug halten, um nicht sofort zu erfrieren.

Die Umrundung von Rügen ist eine durchaus schöne Strecke mit vielen reizvollen Ansichten wie der Kreidefelsen oder die zahlreichen Seebäder. Navigatorisch gibt es einige Herausforderungen durch Untiefen, die Zugbrücke bei Stralsund, enge Fahrwasser etc. Das Highlight war (wie immer) Kloster auf Hiddensee. Allein dafür lohnt es sich schon, den Breeger Bodden zu verlassen.

Die Prüfung am letzten Tag haben wir alle 3 schließlich bestanden und konnten mit gutem Gewissen abreisen.

This slideshow requires JavaScript.

Advertisements
This entry was posted in Nature, Sailing. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s