Spuren im Sand

Die Sonne brennt, das Salzwasser und der Sand fressen an allen Oberflächen und hinterlassen ihre Spuren.

image

Nach den letzten Wochen hat sich nun alles gut eingeschliffen. Die Abläufe sind klar, alle eingespielt, die Aufgaben und die Verantwortung wachsen. Früh gibt es meist einen anspruchsvollen Tauchgang, nachmittags Schnuppertaucher und Schnorchler, inklusive Vor- und Nachbereitung. Die Leuten wollen nicht nur unterhalten werden, bei dem allerersten Taucherlebnis muss Mut zugeredet werden und Sicherheit und Energie ausgestrahlt werden. Aber woher nimmt man die Energie, wenn man selbst gerade eine Mittagspause braucht?

image

Die größte Motivation sind aber tatsächlich glückliche Leute, bei denen sich die Arbeit gelohnt hat. Das ist schon ein Unterschied zu tagtäglich am Computer zu sitzen..

image

Ansonsten gab es noch einen Nachttauchgang, sowie Tieftauchgänge, die Grenzen werden damit ständig neu ausgelotet. Nebenbei lerne ich hin und wieder für die nächsten Scheine.

image

Von der Insel hab ich den Norden entdeckt, die Sanddünen und das schöne Städtchen Corralejo lohnen die Fahrt. Mein Traum ist es, mal wieder richtig Windsurfen zu gehen, dafür herrschen hier perfekte Bedingungen.

Auf das mich der Wind nicht fortweht.

Advertisements
This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s